MOJO Spacer Bridge

 

SOLD OUT !

 

Der Name kommt von "Space Control" - die Rollenbrücke auf vielen Gretsch-Gitarren in den 50ern und 60ern - man kann hier den Saitenabstand zueinander justieren (string-spacing). Sie ist immer noch erhältlich, allerdings in einer moderneren Form, deren Optik mich immer gestört hat.

Beim Restaurieren alter Gretsch-Modelle ist diese Bridge oft durch eine Tune-o-matic-style bridge ersetzt worden, denn damit lässt sich die Oktavreinheit mit den heute üblichen plain-G-Saiten deutlich besser justieren.

 

Wenn wir nun doch mit einer umwickelten G-Saite spielen - z.B. Rhythmus-Gitarre in einer AC/DC-Coverband, oder Jazz und evtl Country auf einer White Falcon - stört uns die "Unvollkommenheit" dieses Konstrukts überhaupt nicht, die Intonation ist dann absolut ausreichend.

Die Sucherei nach einer alten, originalen Space Control ist jedoch ein Glücksspiel, und es werden oft unverschämte Preise aufgerufen. Also: selber herstellen.

 

Die MOJO Spacer Bridge gleicht optisch der alten Space Control, lediglich die Gewindemaße sind metrisch. Die Aufnahme-Dome sind aus Edelstahl, die Rändelmuttern auch, die Saiten-Reiter aus Messing.

 

Preis: 150,- € (ohne Ebenholz-Fuß)

           190,- € (mit Ebenholz-Fuß, muss aber noch individuell an die Deckenwölbung angepasst werden)